Mein Hund pinkelt in die Wohnung obwohl er stubenrein ist

Hund pinkelt plötzlich in die Wohnung obwohl er stubenrein ist – warum?

Wenn Dein Hund plötzlich in die Wohnung pinkelt, obwohl er schon stubenrein war, dann liegt immer ein ernstzunehmender Grund dafür vor.

Zuerst solltest Du mit Deinem Hund einen Tierarzt aufsuchen, um herauszufinden ob es einen medizinischen Grund für seine plötzliche Unsauberkeit gibt.

Kann der Tierarzt gesundheitliche Probleme ausschließen, dann könnte es sich bei Deinem Hund um ein psychisches Problem handeln.

Wir erklären Dir im diesem Beitrag welche Ursachen dazu führen können, dass Dein Hund in die Wohnung pinkelt.

Außerdem geben wir Dir Tipps, wie Du Dich verhalten solltest und wie Du Deinem Hund dabei helfen kannst, wieder stubenrein zu werden

Hund pinkelt in die Wohnung - mögliche medizinische & psychische Ursachen

Das Wichtigste zuerst:
Dein Hund hat einen Grund dafür und macht dies nicht, um Dich zu ärgern!

Es gibt zahlreiche mögliche Gründe, warum ein Hund plötzlich in die Wohnung pinkelt, obwohl er stubenrein ist.

Einige lassen sich leicht und schnell beheben, andere brauchen viel Zeit und Geduld.

Nachfolgend findest du alle möglichen medizinischen und psychologischen Ursachen. 

Medizinische Ursachen:

Hund pinkelt wegen Inkontinenz in die Wohnung

Auch Hunde können in jedem Alter inkontinent werden.

Meist betrifft es aber ältere Hunde.

Das ist dann eine große Herausforderung für Dich und erfordert viel Geduld und Liebe.

Auf keinen Fall darfst Du Deinen Hund dafür bestrafen, denn er leidet auch unter seiner ungewollten Unsauberkeit.

Du solltest jetzt dafür sorgen, dass Dein Hund nicht lange alleine sein muss und oft die Gelegenheit hat, Gassi zu gehen.

Der Tierarzt kann auch Medikamente gegen Inkontinenz beim Hund verschreiben, die bei den meisten Hunden gute Wirkung zeigen.

Ansonsten gibt es im Handel Windeln für Hunde und auch extra saugfähige Kissen für das Hundekörbchen oder Inkontinenz-Matten.

Hund pinkelt in die Wohnung wegen Harnwegsinfektionen

Eine Blasenentzündung oder eine Nierenentzündung ist der häufigste Grund für die plötzliche Unsauberkeit beim Hund.

Dein Hund kann seinen Harndrang durch diese Entzündung nicht mehr kontrollieren.

Die Symptome sind:
Vermehrter Harndrang mit starkem Geruch und eventuellen Blutbeimischungen, Schmerzen beim Urinieren, Fieber und Mattigkeit.

Hormonschwankungen als Grund für Unreinheit

Bei läufigen Hündinnen kommt es häufig dazu, dass diese in die Wohnung pinkeln.

Sie können diesem Drang naturgemäß nicht widerstehen, um auf diese Weise Rüden anzulocken.

Auch bei Rüden wurde dieses Verhalten beobachtet, die in der Nähe von läufigen Hündinnen leben, diese aber nicht erreichen können.

Psychische Ursachen:

Hund pinkelt in Wohnung wegen Angst & Unsicherheit

Dein Hund pinkelt in die Wohnung nach dem Gassi gehen?

Es könnte an einer neuen Umgebung liegen oder auch an einem neuen Hund in der Nachbarschaft.

Vielleicht hat Dein Hund jetzt Angst, draußen seine Duftmarken zu hinterlassen.

Sensible Hunde brauchen Zeit beim Lösen.

Wenn Du es beim Gassigehen sehr eilig hast, dann überträgt sich dieser Zeitdruck auf Deinen Hund. 

Er denkt dann, dass es sich um eine Stress-Situation handelt und verkneift sich das Lösen.

Später in der Wohnung passiert es dann: Der Hund pinkelt in die Wohnung, obwohl er draußen war.

TIPP: Kleinere Hunde kannst Du daran gewöhnen, in eine Kiste mit Streu (also ein Katzenklo) zu pinkeln.

Wenn ein Hund Angst vor seinem Besitzer hat, weil dieser zu streng mit ihm ist, zeigt der Hund ein Demutsverhalten.

Dabei legt er sich auf den Rücken oder er kriecht auf dem Boden entlang und entleert dabei seine Blase.

Hund pinkelt in Wohnung um Aufmerksamkeit zu erhalten

Wenn Du Dir z.B. ein zweites Haustier angeschafft hast oder einen neuen Mitbewohner hast, dann könnte seine plötzliche Unsauberkeit daher rühren, dass er eifersüchtig ist und so Deine Aufmerksamkeit erregen möchte.

Stand Dein pelziger Freund bisher immer im Mittelpunkt und wird nun weniger beachtet als sonst, dann protestiert er und pinkelt plötzlich in die Wohnung.

In diesem Fall kann Dir ein erfahrener Hundetrainer weiterhelfen.

Hund pinkelt vor Freude in Wohnung

Viele Hunde erfreut es sehr, wenn ihr Frauchen oder Herrchen wieder nach Hause kommt.

Manche Hunde steigern sich so in die Wiedersehensfreude, dass sie dabei ihre Blase entleeren.

Du solltest Deinen Hund dann nicht überschwänglich begrüßen, wenn Du wieder nach Hause kommst.

Am besten vermittelst Du ihm, dass Dein Kommen und Gehen ein ganz normaler Ablauf ist und gehst schnell zur Tagesroutine über.

Einsamer Hund pinkelt in Wohnung

Wenn Du Deinen Hund plötzlich oft allein lassen musst, dann leidet er darunter und wird sich einsam fühlen.

Er leidet nun unter Verlust- und Trennungsangst, die bei sensiblen Hunden auf das vegetative Nervensystem schlagen kann, was dann zu unbewusster Unsauberkeit beim Hund führen kann.

Auch in diesem Fall solltest Du mit ihm trainieren, dass Dein Weggehen und Wiederkommen ein ganz normaler Teil des Tagesablaufs ist.

Hilfreich sind hier auch Hundespielzeuge, mit denen sich der Hund lange beschäftigen kann, wie z.B. ein Kong.

Hierbei handelt es sich um ein Hundespielzeug aus Naturkautschuk, welches innen hohl ist.

Diesen Kong kannst Du mit Leckereien füllen, die Dein Hund dann heraus schlecken kann.

Hund markiert sein Revier in der Wohnung

Wenn dies der Fall ist, dann könnte es sich um eine Rangunsicherheit beim Hund handeln.

Der Hund markiert meist vertikale Dinge, wie z.B. eine Tür, einen Schrank, eine Couch, etc.

Bei diesem Verhalten solltest Du Deinem Hund ganz konsequent zeigen, dass Du der Ranghöchste im Haus bist und klare Regeln und Grenzen setzen.

Wenn z.B. ein Mitbewohner oder Lebenspartner ausgezogen ist, kann es instinktiv zu diesem Verhalten beim Hund kommen.

In einem Rudel wird dann nämlich die Rangfolge neu festgelegt und entschieden, wer der neue Rudelanführer wird.

Dein Hund pinkelt in die Wohnung wenn Besuch da ist?

Kommt ein Besucher mit Hund in die Wohnung, kann das ebenfalls dieses Markierverhalten auslösen.

Auch wenn der Besuch beim nächsten Mal ohne den Hund kommt, wird diese Reaktion ausgelöst, da der Hund den Geruch vom anderen Hund am Besucher wahrnimmt.

Auch hier helfen nur ganz klare Grenzen und Regeln, die Du Deinem Hund setzen musst, damit er begreift, dass Du der Chef bist.

Du musst dem Hund also klarmachen, dass er auf bestimmten Plätzen, z.B. auf der Couch nichts zu suchen hat, weil das Dein Platz ist.

Hund pinkelt plötzlich in die Wohnung

Hund hat in Wohnung gepinkelt - wie soll ich mich verhalten?

Auf keinen Fall solltest Du Deinen Hund bestrafen, denn das würde das Problem noch verschlimmern!

Du solltest zuerst versuchen, die Ursache für die Unsauberkeit beim Hund herauszufinden.

Handelt es sich dabei um ein medizinisches oder psychologisches Problem?

Als erstes solltest Du Deinen Hund vom Tierarzt gründlich untersuchen lassen, um organische Probleme auszuschließen.

Bei psychologischen Problemen kann Dir ein kompetenter Tiertrainer helfen, damit Dein pelziger Freund wieder stubenrein wird.

Wenn Dein Hund unsauber geworden ist, weil er sehr gestresst und/oder verängstigt ist, dann verschreibt der Tierarzt evtl. ein Beruhigungsmittel.

Viele Hundebesitzer schwören auf Adaptil, einen Duftstoff, der auf Pheromonen von Hundemüttern basiert und dem Hund beim Entspannen hilft. 

Diesen Duftstoff können nur Hunde wahrnehmen.

Es gibt ihn unter anderem als Zerstäuber und als Halsband.

Wenn Dein Hund im Haus gepinkelt hat, dann solltest Du mit ernster – aber ruhiger – Stimme Deinen Unmut darüber ausdrücken und den Urin aufwischen und entsorgen.

Du solltest unbedingt dafür sorgen, dass der Uringeruch entfernt wird, weil Dein Hund sonst immer wieder an dieser Stelle urinieren wird.

Es gibt im Handel diverse Spezialreiniger und Uringeruch-Entferner speziell für Hunde.

Wenn Du vor Ort bist und Dein Hund will gerade in die Wohnung pinkeln, dann sagst Du laut und deutlich „NEIN“ und gehst mit ihm nach draußen.

Wenn er dann sein Geschäft erledigt, solltest Du ihn ausgiebig loben.

Hat Dir dieser Beitrag geholfen? Dann teile ihn jetzt mit Deinen Freunden!

Das könnte Dich auch interessieren:

Hundeernährung

Hund vegan ernähren – Tierquälerei oder sinnvoll?

Wie ein Hund am gesündesten ernährt wird, beschäftigt fast jeden Hundebesitzer und ...weiter lesen

Hundekörpersprache

Mein Hund legt seine Ohren an – warum macht er das?

Wenn Dein Hund seine Ohren an legt, kann dies verschiedene Bedeutungen haben. ...weiter lesen

Hundeernährung

Dürfen Hunde Mandeln essen? Achtung – tödliche Vergiftungsgefahr!

Wenn nur ab und zu ein paar Mandeln als Leckerli verfüttert werden, ...weiter lesen

Hundegesundheit

Hund zum Erbrechen bringen – Hilfe bei geschluckten Fremdkörpern & Gift

Wenn Du bemerkst, dass Dein Hund etwas Giftiges gefressen hat, musst Du ...weiter lesen

Hundewissen

Warum muss ich eigentlich Hundesteuer zahlen? Alle Fakten im Überblick

Bestimmt hast Du Dich auch schon gefragt, warum Du eigentlich Hundesteuer zahlen ...weiter lesen

Hundegesundheit

Mein Hund grunzt – warum? Harmlose & krankhafte Ursachen

Wenn Dein Hund grunzt, wie ein richtiges Schweinchen, kann das viele Ursachen ...weiter lesen

hundimundo.com