Hunde für Anfänger und Familie – 57 geeignete Hunderassen

Hier findest Du eine Auswahl von Hunden, die besonders ausgeglichen, freundlich, geduldig, ruhig & sanftmütig sind und sich leicht erziehen lassen.

Nachfolgend stellen wir Dir in alphabetischer Reihenfolge kleine, mittelgroße und große Hunde vor, die sich am besten für Menschen ohne Hunde-Erfahrung eignen:

Kleine Hunde für Anfänger (15 – 40 cm)


Affenpinscher

  • Größe: 20-30 cm
  • Intelligent & mutig
  • Einfach zu erziehen
  • Gewicht: 3-6 kg
  • Raues Fell
  • Pflegeaufwand: Mittelmäßig

Gut geeignet für:

  • Anfänger
  • Kleine Wohnung
  • Kinder & Familie
  • Andere Haustiere

Beschreibung

Dieser liebenswürdige, lebhafte und intelligente Rassehund sieht wegen seiner flachen Nase, dem Backenbart und dem Vorbiss ein wenig wie ein Äffchen aus, wodurch er auch seinen Namen bekommen hat.
 
Er hat ein raues Fell mit recht harten Haaren, das regelmäßig gebürstet werden muss, damit es nicht verfilzt. Früher gab es den Affenpinscher noch in vielen Farben, doch heute wird er nur noch in schwarzer Farbe gezüchtet.
 
Er erreicht eine Größe von ca. 20 - 30 cm und ein Gewicht von ca. 3 – 6 kg.

Der Affenpinscher ist sehr lebhaft und liebt trotz seiner kleinen Statur viel Bewegung bei langen Spaziergängen und beim Spielen. Er hat einen freundlichen und unkomplizierten Charakter, allerdings zeigt er eine gewisse Sturheit und auch einen Dickkopf, wenn ihm etwas nicht gefällt.

Er lässt sich trotzdem einfach erziehen und ist als Anfängerhund geeignet. Mit Kindern kommt er genauso gut zurecht, wie mit anderen Hunden und Haustieren. Der kleine Affenpinscher ist sehr mutig und verteidigt seine Familie auch vehement.
 
Er kann sehr gut in einer kleinen Wohnung gehalten werden und stellt keine großen Ansprüche. Wenn er genügend Zuwendung und Kuscheleinheiten bekommt, ist er zufrieden.