Mein Hund grunzt immer

Mein Hund grunzt – warum? Harmlose & krankhafte Ursachen

Wenn Dein Hund grunzt, wie ein richtiges Schweinchen, kann das viele Ursachen haben. Du musst Dir aber keine allzu großen Sorgen machen, denn die meisten Gründe für das Hundegrunzen sind ungefährlich.
 
Dass ein Hund grunzt ist übrigens gar nicht so selten. Der eine Hund grunzt beim Spielen, der andere Hund grunzt vor Freude und der dritte Hund grunzt beim Kuscheln. 

Meistens grunzen Hunde wenn sie sich wohlfühlen.

In einigen Fällen kann das Grunzen aber auch ein Krankheitssymptom sein.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Dein Hund sich wohlfühlt oder ob er evtl. Schmerzen hat, dann lass das lieber von einem Tierarzt überprüfen.

Im folgenden Bericht erläutern wir die harmlosen Ursachen, warum Dein Hund grunzt. Außerdem listen wir auch die Krankheiten auf, die zum Grunzen vom Hund führen können.

Warum grunzt mein Hund?

Mein Hund grunzt ständig - harmlose Ursachen

Die Lautäußerungen von Hunden sind sehr vielfältig und beinhalten außer dem Bellen, Jaulen und Fiepen, auch das sogenannte Grunzen.
 
Nachstehend die häufigsten Gründe für das ungefährliche Grunzen vom Hund:

Hund grunzt vor Zufriedenheit

Dein Hund grunzt beim Fressen, beim Schlafen oder wenn er gestreichelt wird? Dann hast Du alles richtig gemacht. Dein Hund fühlt sich wohl, es geht ihm richtig gut, er ist total zufrieden und er ist völlig entspannt.

Hund grunzt vor Aufregung

Wenn Dein Hund aufgeregt an etwas schnüffelt, kann es passieren, dass er dabei zu viel Luft durch die Nase einatmet und es dadurch zu Grunzgeräuschen kommt. Sobald er sich wieder beruhigt hat, hört dann auch das Grunzen auf.

Hund grunzt wegen Zahnwechsel

Verliert der Hund seine Milchzähne und seine zweiten Zähne wachsen nach, dann ist sein Zahnfleisch gereizt und es schwillt oftmals an. Durch diese Schwellung kann es beim Hund zum Grunzen kommen, wenn er einatmet. Ist der Zahnwechsel abgeschlossen, hört auch das Grunzen wieder auf.

Hund grunzt rassebedingt

Kurzköpfige (brachyzephale) Hunderassen, wie z.B. Französische Bulldoggen und Möpse grunzen häufig wegen ihrer anatomischen Besonderheit, einer Deformation des Schädels.

Es kommt zu gesundheitlichen Problemen durch eine starke Behinderung der Atmung, bis hin zur Atemnot. Ausgelöst durch verengte Nasenlöcher und einem zu langen Gaumensegel kommt es zu Atemgeräuschen, die an das Grunzen vom Schwein erinnern.

Hund grunzt wegen Rückwärtsniesen

Beim Rückwärtsniesen streckt der Hund seinen Hals und atmet ruckartig die Luft durch die Nase ein, manchmal auch mit Grunzgeräuschen. Dieses Rückwärtsniesen vom Hund ist aber in der Regel völlig harmlos und sieht schlimmer aus, als es ist.
 
Auch hier sind wieder kleine Hunderassen häufiger betroffen, weil sie einen kürzeren Hals, einen kleineren Kehlkopf und eine engere Luftröhre haben.
 
Durch den Schluckreflex wird der Anfall sofort beendet.

Du kannst Deinem pelzigen Freund dabei helfen, in dem Du ihm die Nasenlöcher zuhältst oder ihm den unteren Hals sanft massierst.

Deshalb grunzt Dein Hund

Hund grunzt wegen krankhafter Ursachen

Manchmal kann das Grunzen vom Hund aber auch ein Zeichen von Unbehagen, Schmerzen oder auch einer Krankheit sein.
 
In folgenden Fällen solltest Du immer einen Tierarzt um Rat fragen:

Grunzen wegen Allergie

Bei einer Allergie schwellen die Schleimhäute in Maul und Nase stark an. Auch eine Verengung der Luftröhre kommt dabei häufig vor und der Hund bekommt sehr schlecht Luft. Er zieht mühevoll die Luft ein, welches sich dann wie ein Grunzen anhört.
 
Du solltest darauf achten, wann das Grunzen auftritt, z.B. nur in bestimmten Jahreszeiten, wenn Du Deine Wohnung mit Putzmitteln reinigst oder wenn Du sein Kissen mit einem Waschpulver gewaschen hast. Auf all diese Dinge kann Dein Hund allergisch reagieren.
 
Wenn Du eine Allergie hinter dem Hundegrunzen vermutest, dann könnte der Tierarzt einen Allergietest vornehmen.

Hund ist erkältet und grunzt

Das Grunzen könnte auch durch eine Infektionskrankheit entstanden sein. Bei einer Erkältung vom Hund kommt es zu verstärkter Schleimbildung und auch zu einem Anschwellen der Schleimhäute. Dadurch wird die Atmung vom Hund behindert und Grunzgeräusche gefördert.

Hund grunzt wegen verschlucktem Fremdkörper

Wenn Dein Hund grunzt und würgt und merkwürdige Geräusche von sich gibt, dann könnte dieses auch von einem verschluckten Fremdkörper herrühren.

In diesem Fall solltest Du unbedingt mit Deiner Fellnase zum Tierarzt gehen, damit dieser den Fremdkörper entfernen kann.

Trachealkollaps beim Hund löst Grunzen aus

Bei dieser genetisch bedingten Erbkrankheit fällt die Luftröhre zusammen und es kommt zu schwerer Atemnot. Bei einem Anfall hört sich die Atmung dann wie ein Grunzen an. Meist sind kleine Hunderassen betroffen, wie z.B. Chihuahuas, Malteser und Yorkshire Terrier.
 
Bei Hunden, die diese Veranlagung haben, kann der Trachealkollaps schon durch einen kräftigen Zug am Halsband beim Gassigehen ausgelöst werden.

Der Tierarzt kann mit Medikamenten die Symptome lindern, aber nicht heilen. Evtl. kann eine Operation erfolgreich sein.

Wie Du Deinem Hund immer sofort helfen kannst, selbst wenn Dein Akku leer ist oder der Strom ausfällt

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, was Du machst, wenn das Internet nicht funktioniert? Stell Dir vor, Dein Hund weist ein beunruhigendes und krankhaftes Verhalten auf und Du kannst nicht googeln um herauszufinden, wie Du ihm helfen und ggf. sein Leben retten kannst.

Keine Sorge! Hierfür gibt es eine einfache Lösung!

Hier findest Du ein Taschenbuch, welches in Zusammenarbeit mit einem deutschen Tierarzt entwickelt wurde. In diesem handlichen Buch, welches in jede Tasche passt hast Du immer alle Antworten auf Deine Fragen griffbereit!

Hat Dir dieser Beitrag geholfen? Dann teile ihn jetzt mit Deinen Freunden!

Das könnte Dich auch interessieren - die neuesten Beiträge:

Hundeerziehung

Hund den Jagdtrieb abgewöhnen – Anti-Jagd-Training einfach erklärt

Wenn Dein Hund beim Spaziergang plötzlich anderen Tieren hinterherjagt, kann es zu gefährlichen Situationen kommen. Läuft er dabei über Straßen, könnte er von einem Auto überfahren ...weiter lesen

Hund den Jagdtrieb abgewöhnen – Anti-Jagd-Training einfach erklärt

Hundegesundheit

Hund hat Angst – 12 häufige Angstauslöser & Tipps zur Angstbewältigung

Unter Hunden sind Ängste vor den unterschiedlichsten Dingen sehr verbreitet. Einige Hunde verfallen sogar regelmäßig in Panik und das ist nicht ungefährlich, weil daraus schnell ein ...weiter lesen

Hund hat Angst – 12 häufige Angstauslöser & Tipps zur Angstbewältigung

Hundekörpersprache

Mein Hund wälzt sich – Ursachen, Tipps zum Abgewöhnen & Hausmittel

Warum wälzen sich Hunde? Die Experten glauben, dass es sich dabei um einen angeborenen Drang, also ein instinktives Verhalten handelt.Besonders gerne wälzt sich der Hund in ...weiter lesen

Mein Hund wälzt sich – Ursachen, Tipps zum Abgewöhnen & Hausmittel

Hundekörpersprache

Dein Hund ist unruhig und wechselt ständig den Platz? Ursachen & Lösung

Wenn Dein Hund so unruhig ist, dass er ständig seinen Platz wechselt, dann solltest Du versuchen die Ursachen dafür herauszufinden. Denn wenn er keine Ruhe findet, ...weiter lesen

Dein Hund ist unruhig und wechselt ständig den Platz? Ursachen & Lösung

Hundeerziehung

Verhaltenstherapie beim Hund – was Du unbedingt wissen solltest

Beim Zusammenleben von Mensch und Hund kann es zu großen Schwierigkeiten kommen, wenn das Verhalten des Hundes deutlich von der Erwartung des Besitzers abweicht. Die Mensch-Hund-Beziehung ...weiter lesen

Verhaltenstherapie beim Hund – was Du unbedingt wissen solltest

Hundewissen

So gelingt Dir ein perfekter & unvergesslicher Hundegeburtstag

Für die meisten Hundebesitzer ist der Hund ein Familienmitglied und gleichzeitig der beste Freund. Natürlich macht es dann auch großen Spaß, eine Geburtstagsparty für ihn, ein ...weiter lesen

So gelingt Dir ein perfekter & unvergesslicher Hundegeburtstag

Hundegesundheit, Hundekörpersprache

Hund macht Katzenbuckel – Schmerzen, Dehnübung oder Wonne?

Dein Hund macht einen Katzenbuckel? Dann gilt zuerst einmal: Keine Panik! Wenn Dein Hund ein solches Verhalten zeigt, solltest Du Ruhe bewahren und ihn erst einmal ...weiter lesen

Hund macht Katzenbuckel – Schmerzen, Dehnübung oder Wonne?

Hundegesundheit

Arthrose beim Hund (chronische Gelenkentzündung) – was hilft wirklich?

Eine Arthrose ist im Gegensatz zur Arthritis keine akute Gelenkentzündung. Die Arthrose entwickelt sich durch eine Fehl- oder Überbelastung der Gelenke und altersbedingten Gelenkverschleiß besonders in ...weiter lesen

Arthrose beim Hund (chronische Gelenkentzündung) – was hilft wirklich?

Hundegesundheit

Spondylose beim Hund – Symptome, Behandlung, Hausmittel & Übungen

Die Spondylose gehört zu den häufigsten Krankheiten älterer Hunde. Besonders oft sind aber auch die großen Hunderassen in jedem Alter betroffen. Erkrankte Hunde können mit dieser ...weiter lesen

Spondylose beim Hund – Symptome, Behandlung, Hausmittel & Übungen

Hundegesundheit

Hüftdysplasie beim Hund – Symptome, Behandlung & Hausmittel

Bei dieser genetisch bedingten Fehlbildung des Hüftgelenks passen die Hüftpfanne und der Oberschenkelkopf nicht genau zusammen. Der Oberschenkelknochen sitzt deshalb nicht richtig fest in der Hüfte ...weiter lesen

Hüftdysplasie beim Hund – Symptome, Behandlung & Hausmittel

Jetzt Hundefutter-Probe kostenlos sichern:

Hochwertiges Futter aus deutscher Produktion - hoher Fleischanteil & 0% Chemie

Hundefutterprobe kostenlos

hundimundo.com